Wie viel kostet eine Hochzeit?

Der Hochzeit Kosten Rechner

Mit dem Hochzeit Kosten Rechner könnt Ihr Eure Hochzeit in wenigen Minuten kalkulieren und so einen Überblick über die anstehenden Kosten erhalten!

Kalkuliere jetzt das Hochzeitsbudget - Starte mit der Kalkulation für Eure Hochzeit

1
Die Vorbereitung
2
Der Trauungskram
3
Die Location
4
Die Verpflegung
5
Die Unterhaltung
6
Weitere Kosten
7
Detailübersicht

Die Vorbereitung

Der Trauungskram

Die Location

Die Verpflegung

Die Unterhaltung

Weitere Kosten

Die Zusammenfassung

Was kostet eine Hochzeit? Viel Spaß beim Kalkulieren mit unserem Hochzeit Kosten Rechner!

Die Hochzeit steht vor der Tür? Ihr habt noch keinen genauen Plan, was das Ganze kosten wird? Dann haben wir mit unserem Hochzeit Kosten Rechner hier für Euch die perfekte Lösung! Mit nur wenigen Klicks erhaltet Ihr eine detaillierte Auflistung der Kosten. Somit könnt Ihr Euren Budgetplan für die anstehende Hochzeit generieren. Ihr habt so einen ersten Überblick, was Euch bezüglich des Hochzeitsbudgets erwarten wird. Einfach loslegen, Details eintragen, Kosten kalkulieren und Hochzeitsbudget errechnen!

Übrigens werden Hochzeiten in Deutschland im Durchschnitt mit 68 Gästen gefeiert. Eine weitere Zahl, an der sich orientiert werden darf ist das durchschnittliche Budget für Hochzeiten. Dieses liegt bei ca. 14.000 €. Weitere Zahlen, Daten und Fakten rund um das Thema findet Ihr unter dem Hochzeit Kosten Rechner sauber aufbereitet…

Und jetzt viel Spaß beim Planen mit unseren Online Hochzeit Kosten Rechner von Eurem Hochzeitsbudget!

Die Inhalte von unserem Hochzeit Kosten Rechner

Für unseren Hochzeit Kosten Rechner verwenden wir Durchschnittswerte. Gemeinsam mit unseren Hochzeitsplanern und Hochzeitsplanerinnen haben wir die Durchschnittswerte ermittelt. Um Euch die Planung so einfach wie möglich zu machen, stellen wir Euch keine Freifelder zur Verfügung, sondern feste Auswahlmöglichkeiten. Somit wird es Euch wesentlich einfacher fallen, die Kosten für Eure Hochzeit ordentlich zu kalkulieren.

Bitte gebt im Hochzeit Kosten Rechner als erstes die Anzahl der zu erwartenden Gäste ein. Da damit einige Felder verknüpft sind, ist diese Angabe entscheidend für die Hochzeit Budget Planung. Die meisten Felder sind wie erwähnt Auswahlfelder. Hier habt Ihr i.d.R. die Möglichkeit, zwischen preiswert, moderat und hochpreisig zu wählen. Falls Ihr bei einem Feld mit mehr als dem am höchsten angenommenen Wert nicht auskommt, könnt Ihr das am Ende über weitere Kosten ausgleichen.

Der Vorbereitungskram für die Hochzeit

Einladungen und Papierkram | 0 – 30 € EUR pro Person

Hierbei handelt es sich um einen Preis pro Person. Die Preise gelten sowohl für die Einladungen als auch “Save The Date”-KartenDanksagungen, Willkommensschild, Menükarten, Ablaufplan usw..

Tanzkurs | 0 – 100 EUR

Hier könnt Ihr auswählen, ob Ihr einen Tanzkurs für die Hochzeit braucht oder ob Ihr schon Profitänzer seid. Ein Tanzkurs macht aber sowieso immer Spaß, auch wenn man es schon kann!

Braut Styling | 0 – 400 EUR

Wählt in unserem Online Hochzeit Kosten Rechner aus, ob Ihr das Styling der Braut selbst übernehmt oder es von jemanden machen lasst.

Brautausstattung | 0 – 4.000 EUR

Über einen Regler im Hochzeit Kosten Rechner könnt Ihr hier den Preis einstellen. Falls Ihr schon ein Hochzeitskleid habt oder eines vererbt habt, dann lasst den Preis auf 0 EUR stehen.

Bräutigamausstattung | 0 – 3.000 EUR

Bei der Ausstattung für den Bräutigam gilt das Gleiche wie für die Ausstattung der Braut. Vielleicht ist ja schon ein schicker Hochzeitsanzug vorhanden oder es wurde einer vererbt.

Die Trauungsthematik gehört zu jeder Hochzeit dazu

Standesamtliche Trauung | 0 – 2.000 EUR

Eine standesamtliche Trauung muss es nicht zwingend geben. Deshalb könnt Ihr hier auch 0 EUR wählen.

Kirchliche Trauung | 0 – 300 EUR

Wollt Ihr eine kirchliche Trauung? Dann wählt im Hochzeitsbudget Rechner einfach die passende Option.

Freie Trauung | 0 – 1.800 EUR

Falls Ihr eine freie Trauung wollt, könnt Ihr hier die für Euch richtige Option im Online Hochzeit Kosten Rechner wählen.

Unterlagen und Formalitäten | 0 – 100 EUR

Die müssen in einem bürokratischen Land nun mal sein. Falls Ihr nicht irgendeine Connection habt, dann zahlt Ihr hierfür ca. 100 EUR.

Die Location für Eure Hochzeit

Location | 0 – 4.000 EUR

Bei der Wahl und Einschätzung des Budgets für die Hochzeitslocation müsst Ihr immer beachten, ob Catering und Getränke verpflichtend von der jeweiligen Location bereitgestellt werden.

Ton, Licht & Technik | 0 – 1.000 EUR

Es kann auch sein, dass Ton, Licht & Technik für die anstehende Hochzeit durch die Location oder den DJ abgedeckt ist. Demnach hier bitte darauf achten, dass es nicht zu doppelten Kosten kommt bei der Planung.

Die Verpflegung als wichtiger Bestandteil des Hochzeitsbudgets

Catering | 20 – 90 EUR pro Person

Hier ist die Preisspanne natürlich sehr groß. Viel Geld fürs Futtern ausgeben geht immer. Demnach schätzt hier einfach ein, wie dabei Eure Ausrichtung ist und wie prunkvoll die Verpflegung werden soll.

Getränke | 15 – 60 EUR pro Person

Auch hier kann man natürlich viel oder wenig Geld ausgeben. Ihr kennt Eure Gäste am besten! Ob es bei den Klassikern bleibt oder auch teurer Stoff aufgefahren wird, entscheidet Ihr im Hochzeit Kosten Rechner selbst.

Hochzeitstorte | 50 – 600 EUR

Die Kosten der Hochzeitstorte sind neben speziellen Wünschen und dem Anbieter immer abhängig von der Anzahl der Gäste. Im Hochzeit Kosten Rechner könnt Ihr auch angeben, dass Ihr die Torte selbst macht.

Ohne die passende Unterhaltung kommt keine Stimmung auf...

Musik | 500 – 2.000 EUR pro Auswahl

Hier kann man sich natürlich auch echt vielseitig austoben. In diesem Fall haben wir in unserem Hochzeit Kosten Rechner feste Preise für die einzelnen Positionen angenommen.

Entertainment | 400 – 700 EUR pro Auswahl

Alles rund ums Entertainment gestaltet sich gleich zur Musik. Falls Ihr mehr ausgeben wollt, dann regelt das im Hochzeitsbudget Rechner über die weiteren Kosten.

Hochzeitsfotograf | 0 – 3.000 EUR

Natürlich kann man die Fotos selbst machen. Oder vielleicht habt Ihr einen guten Kollegen bzw. eine gute Kollegin, welche das übernehmen kann. Ihr müsst selbst entscheiden, wie wichtig Euch ein Hochzeitsfotograf ist.

Hochzeitsvideograf | 0 – 5.000 EUR

Die Thematik Hochzeitsvideograf gestaltet sich ähnlich wie beim Fotograf. Hier müsst Ihr einfach selbst entscheiden ob und wie viel Geld Ihr dafür ausgeben wollt. Ggf. habt Ihr ja einen Experten in den eigenen Reihen.

Und das Finale von unserem Hochzeit Kosten Rechner

Deko & Floristik | 500 – 5.000 EUR

Komplett ausgefallen? Super teuer? Eher klassisch? Die Möglichkeiten im Bereich Deko & Floristik sind bei Hochzeit nahezu unbegrenzt. Deshalb ist hier die Hochzeit Budget Spannweite auch sehr groß.

Weitere Kosten

Haben wir etwas nicht dabei, was Ihr unbedingt für Eure Hochzeit haben wollt? Haben wir bei einer Position zu wenig Kosten angenommen? Dann könnt Ihr das hierrüber regeln.

Gastgeschenke | 0 – 20 EUR pro Person

Oftmals werden diese Kosten vergessen. Und das kann je nach Aufwand ein ziemlich großer Kostenpunkt werden. Je nachdem, ob Ihr die Gastgeschenke selbst macht oder machen lasst.

Das kostet der ganze Spaß – Das Hochzeitsbudget

Und am Ende erhaltet Ihr mit unserem Online Hochzeit Kosten Rechner ein übersichtliches Ergebnis über alle Hochzeit Kosten. Die Kosten sind aufgegliedert in die jeweiligen Positionen und den übergeordneten Punkten. Überfliegt gerne nochmal Eure Angaben. So könnt Ihr prüfen, ob Ihr das Budget für Eure Hochzeit auch richtig eingeschätzt habt.

Um direkt auch die passenden Dienstleister angeboten zu bekommen, müsst Ihr einfach nur auf “Jetzt passende Dienstleister von uns erhalten!” klicken. Dann gebt Ihr nur noch den Namen und die E-Mail-Adresse ein und schon habt Ihr uns Eure Anfrage gesendet. Wir kümmern uns im Nachgang dann umgehend um passende Dienstleister für Eure Hochzeit.

Weiterhin könnt Ihr natürlich auch direkt auf unserem Event Portal die passenden Dienstleister für Eure Hochzeit suchen und finden.

Tipps für die Kalkulation des Hochzeitsbudgets

Um das Budget und die Kosten für eine Hochzeit planen zu können, muss auf einige Dinge geachtet werden. Hier sind unsere Tipps zum Thema Hochzeit & Budget:

✔ Tipp 1: Achte bei den erhaltenen Angeboten immer darauf, ob es ein Brutto- oder Netto-Preis ist.

✔ Tipp 2: Plant eine zusätzliche finanzielle Absicherung für die Hochzeit von 10 % – 15 % ein. Es können immer mal Kosten entstehen, die man so nicht auf dem Schirm hat.

✔ Tipp 3: Holt Euch genügend Angebote ein und vergleicht diese immer miteinander.

Weiterhin gibt es einige Kosten bei der Planung von Hochzeiten, welche gerne vergessen werden.

Hochzeit Kosten Rechner – Folgende Kostenpositionen wird immer mal wieder vergessen

Der ganze Papierkram

Wie auch schon in unserem Hochzeit Kosten Rechner erwähnt, geht es hierbei nicht nur um die Einladungen. Auch “Save-the-Date”-Karten, Menükarten, Danksagungen, ein Willkommensschild & Ablaufpläne verursachen Kosten. Und diese sollten auf jeden Fall mit berücksichtigt werden.

Gebühren für Porto

Wenn Ihr die Einladungen oder auch die Danksagungen per Post versendet, fallen hier natürlich auch Kosten an. Bei der Budget Planung für die Hochzeit wird das gerne mal vergessen.

Kosten für Gastgeschenke

Hierbei kann man in eine echt große Kostenfalle tappen. Falls man Gastgeschenke professionell machen lässt, kommen da gerne schon mal einige 100 EUR zusammen. Je nach Anzahl der Gäste sogar mehr.

Reinigung und Schäden

Je nachdem, ob im Preis der Location eine Endreinigung enthalten ist oder nicht, gilt es diesen Kostenpunkt zu beachten. Auch entstandene Schäden müssen je nach höhe des entstandenen Schadens erstattet werden.

Trinkgeld

Wenn das Personal bzw. die Event Dienstleister einen guten Job machen, freut sich natürlich auch jeder über ein Trinkgeld. Demnach sollte man dieses auf jeden Fall mit einplanen und bei den weiteren Kosten im Hochzeit Kosten Rechner berücksichtigen.

Und jetzt einige allgemeine Tipps, Ideen und Inspirationen für die anstehende Hochzeit…

Wenn Ihr heiraten wollt, dann haben wir hier für Euch einen Mix aus verschiedensten Ideen und Tipps. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr Eure perfekte Hochzeit plant, mit Tipps, Ideen und Inspiration. Egal, ob Ihr schon verlobt seid oder nur darüber nachdenkt…

Wir hoffen, dass diese tollen Tipps Euch das Leben leichter machen, wenn Ihr den schönsten Tag Eures Lebens plant 🙂

1) Zieht in Erwägung, zu einer anderen Jahreszeit als der traditionellen zu heiraten

Auch Winterhochzeiten können wirklich wunderschön sein! Wer sagt denn, dass der Sommer die einzige Jahreszeit ist, die warmes Wetter bietet? Wenn Ihr den kalten Wintertagen entfliehen wollt, dann geht ins Ausland nach Spanien oder Griechenland, wo die Temperaturen im Dezember und Januar milder sind.

Oder wie wäre es denn doch mit einer Winterhochzeit? Ihr könnt Euch für eine verschneite Kulisse entscheiden und sie mit Schneeflocken und Eiszapfen dekorieren

2) Veranstaltet eine Hochzeit an Eurem Lieblings-Reiseziel

Das Beste an einer Hochzeit im Ausland ist, dass Ihr die Möglichkeit habt, die Kultur Eurer Wahl kennenzulernen. Wie wäre es denn zum Beispiel mit Hawaii oder Bali. Außerdem könnt Ihr die Zeit Zeit mit den Liebsten an einem außergewöhnlichen Ort verbringen. Die meisten Gäste würden das ganz sicher zu schätzen wissen! Abgesehen davon gibt es viele weitere Gründe, warum es vorteilhaft sein kann, Euren großen Tag im Ausland zu heiraten:

✔ Traumhafte Aussichten
✔ Unendliche & unbegrenzte Möglichkeiten
✔ Zum Teil niedrigere Kosten für die Hochzeit selbst (hierbei natürlich auch die Flüge etc. beachten)
✔ Knüpft die Hochzeit doch direkt an die Flitterwochen

3) Erwägt es, die Hochzeit klein, intim und persönlich zu halten

Wenn das Geld knapp ist, und oftmals ist es das, dann könnte eine kleinere Hochzeit der richtige Weg für Euch als Hochzeitspaar sein. So könnt Ihr auch sicherstellen, dass Eure Gäste das Gefühl haben, dass sie ein wichtiger Teil des Tages sind, denn das sind sie auch!

Nicht alle werden kommen können, aber zumindest die, die kommen, können sich amüsieren, ohne sich überfordert oder gehetzt zu fühlen. Wenn weniger Leute anwesend sind, bedeutet das auch weniger Stress bei der Planung der Hochzeit und des großen Tages.

4) Übertreibt es nicht mit der Dekoration

Jeder weiß, dass es sehr verlockend ist, sich gerade bei der Hochzeitsdekoration auszutoben, aber versucht doch, es nicht zu übertreiben. Denkt immer daran, dass die Zeit wie im Flug vergeht und Ihr einer Euren wichtigsten Tage im Leben plant. Natürlich wollt Ihr, dass alles perfekt ist.

Schließlich stellen sich die meisten Paare ihren Hochzeitstag perfekt vor. Aber überlegt Euch z.B. ein Hochzeitsthema, welches es Euch die Dekorationsplanung leichter machen wird. Denkt daran, dass Eure Bilder auch ein Zeugnis Eurer Dekorationskünste sein werden.

5) Lass deine Torte von einem Experten backen

Versucht nicht, die Hochzeitstorte selbst zu machen. Das Letzte, was Ihr wollt, ist, dass Ihr Stunden mit der Herstellung von Eurer Hochzeitstorte verbringt und sie am Ende nicht so aussieht wie gewünscht. Im schlimmsten Fall fällt sie sogar auseinander. Geht einfach zu einer Bäckerei oder einem Fachgeschäft für Hochzeitstorten. Dort werdet Ihr gut beraten!

Die Experten werden Euch die Herstellung einer maßgeschneiderten Torte abnehmen. Es gibt viele Dinge zu beachten, wie den Geschmack und die Größe der Torte. Und auch das Design der Hochzeitstorte spielt natürlich eine wichtige Rolle! Ihr möchtet eine Torte haben, die zu Eurem Hochzeitsthema passt? Dann überlegt Euch logischerweise vorher, was das Thema sein soll. Scheut Euch also nicht, um Hilfe zu bitten – sie sind Profis!

6) Erstellt eine eigene Website

Es mag durchaus ein wenig übertrieben klingen, aber eine eigene Website kann sehr nützlich sein. Darüber könnt ihr mit Freunden und der Familie in Kontakt bleiben und immer die aktuellsten Infos zu Verfügung stellen.

Auf diese Weise könnt Ihr alle über die neuesten Nachrichten und Fotos Eurer Hochzeitsplanung auf dem Laufenden halten! Egal, ob Ihr die Webseite selbst pflegt oder einen Kollegen damit “beauftragt” eine Website wird große Wunder für Eure Hochzeitsplanung bewirken und kann zum echten Highlight werden! Auch im Nachgang können hier Bilder, Videos und Impressionen veröffentlicht werden.

7) Wenig Überraschungen

Jeder weiß, dass Überraschungen echt toll sind. Übertreibt es aber nicht mit den Überraschungen. Das klingt vielleicht lustig, und es kann auch echt super lustig sein, aber denkt immer an Euer Budget. Prüft also im Vorfeld, was die “Überraschungen” kosten. Wenn Ihr ein paar Überraschungen umsetzen wollt, dann haltet Euch hierfür ein “kleines” Budget in Eurem Hochzeitsbudget frei.

8) Halte ein Notfallpaket bereit

Ihr denkt vielleicht nicht, dass eine Hochzeit so richtig ruiniert werden kann. Oh doch, es hat schon alles gegeben! Wir wollen Dir hier natürlich keine Angst machen, aber…Haltet an Eurem großen Tag ein Notfallpaket für die Hochzeit bereit und stellt dieses vorher zusammen.

Stelle sicher, dass du alles dabei hast, von Aspirin über Pflaster bis hin zu Lipgloss – man weiß ja nie, wann ein Unfall passiert! Und ein Notfallplan für den ausgegangenen Alkohol oder noch hungrige Gäste sollte es auch geben 😉

9) Engagiere einen Planer

Und wenn Ihr auf diese ganze Planungsgeschichte keine Lust habt und Euch auch jetzt schon die Lust ausgegangen ist, dann denkt unbedingt über einen Hochzeitsplaner bzw. eine Hochzeitsplanerin nach! Viele Leute denken, dass sie sich mit Hochzeiten auskennen.

In Wahrheit aber gibt es eine Menge, das bei der Planung einer Hochzeit zu berücksichtigen ist. Deshalb solltet Ihr es auf jeden Fall in Betracht ziehen jemanden beauftragen, der Euch bei der Planung Eures Hochzeitstages hilft bzw. die Planung komplett übernimmt. Er bzw. sie wird wissen, was zu tun ist…

Alles rund um Das Themen Hochzeit, Kosten & Budget

Frauen sind im Durchschnitt 31 Jahre alt und Männer 34 Jahre jung, wenn sie den Bund der Ehe eingehen.
Die meisten Paare lernen sich mit über 30 % durch Freunde und Familie kennen.
Ja, da sind wir Deutschen sehr klassisch unterwegs. Über 88 % der Paare gehen diesen Weg.
Knapp 60 % der Hochzeitspaare heiraten im Sommer. Dabei sind es nur 3 % im Winter. Im Frühling feiern knapp 18 % Ihr Hochzeit und um Herbst ca. 19 %.
Im Durchschnitt geben die Deutschen exakt 13.837 EUR für Ihre Hochzeit aus. Unter 14 % der deutschen Brautpaare geben weniger als 5.000 EUR aus. Und nur jedes 250. Brautpaar über 40.000 EUR.
Durchschnittlich nehmen 68 Gäste an einer Hochzeitsfeier in Deutschland teil. Ca. 2 % der Feiern finden mit mehr als 150 Gästen statt. Am häufigsten sind mit über 30 % Hochzeitsfeiern zwischen 50 – 75 Gästen.
Bei einer Hochzeit 100 Personen kannst Du mit einem Budget zwischen 15.000 € und 40.000 € rechnen. Die größten Budget-Treiber sind dabei natürlich die Getränke und das Essen. Aber auch die Hochzeitslocation wird teurer. Natürlich sind hier nach oben hin keine Grenzen gesetzt.
Die Beantwortung der Fragen konnten wir mit Hilfe der Hochzeitsstudie von WeddyPlace vornehmen. In der Hochzeitsstudie von WeddyPlace gibt es noch viele interessante Statistiken rund um das Thema Hochzeit. Eine echt tolle Studie!

 

 / 

Anmelden

Nachricht senden

Meine Favoriten

Vertrieb kontaktieren

Bewerbung

Unverbindliche Anfrage

Wir kümmern uns komplett kostenfrei um Dienstleister für Events, Feiern & Veranstaltungen jeglicher Art. Wir kontaktieren für Dich passende Event Dienstleister, welche sich mit Dir in Verbindung setzen.

Oder jetzt Anfrage senden...

Deine Daten werden ausschließlich zur Beantwortung dieser Anfrage verwendet.